Kategorien
Affiliate Marketing

Tipps zur Lead-Generierung für das beste Pay-per-Lead-freie Anmelde-Partnerprogramm

Wenn Sie daran interessiert sind, einem Partnerprogramm beizutreten, um online Geld zu verdienen, sollten Sie wissen, dass es viele Möglichkeiten gibt. Als Blogger oder Websitebesitzer müssen Sie unglaublich vorsichtig sein, welchen Partnerprogrammen Sie beitreten. 

Viele Programme können eine Person denken lassen, dass sie für ihre Bemühungen nicht angemessen belohnt wird. Schließlich werden Sie wahrscheinlich nicht so schnell reich, wenn Sie eine Provision von etwa 2-4% auf Verkäufe von durchschnittlich etwa 50 US-Dollar verdienen. Es gibt viele Missverständnisse in Bezug auf Affiliate-Marketing, und wenn Sie die Konzepte nicht richtig verstehen, wird es für Sie schwierig, Geld zu verdienen. 

Noch wichtiger ist, dass Sie verstehen, dass es verschiedene Arten von Partnerprogrammen gibt. Abhängig von der Nische, in der Sie arbeiten, sind möglicherweise nicht alle Arten von Programmen für Sie geeignet. Wenn Sie verschiedene Partnerprogramme vergleichen, müssen Sie besonders vorsichtig sein, welche Sie wählen. 

Nehmen Sie nicht einfach an einem Partnerprogramm teil, auf das Sie stoßen. Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie eine Entscheidung treffen, nachdem Sie die Registrierungsanforderungen und natürlich die Provisionssätze sorgfältig geprüft haben. Wenn Sie einem Affiliate-Netzwerk wie ATraffic beitreten, können Sie aus einer Reihe verschiedener Provisionsmodelle wählen, darunter CPA, CPS, CPL und Revenue Share. 

Es geht nicht nur darum, ein Partnerprogramm zu finden, das sich gut bezahlt macht; Sie müssen auch entscheiden, ob Sie die Produkte oder Dienstleistungen bewerben möchten oder nicht. Wenn Sie mit der Werbung für die Waren oder Dienstleistungen nicht zufrieden sind, werden Sie sich einfach nicht viel Mühe geben. 

Was sind Pay-per-Lead-Partnerprogramme?

Eine der besten Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, ist die Teilnahme an Pay-per-Lead-freien Registrierungs-Partnerprogrammen. Die von den meisten Partnerprogrammen angebotenen Provisionsmodelle sind in der Regel variabel, wobei Pay-per-Lead und Pay-per-Acquisition die beliebtesten sind. Wenn Sie beispielsweise einen Verkauf für den Händler antreiben, erhalten Sie dafür eine kleine Provision. 

Dies erfordert offensichtlich mehr Aufwand. Sie müssen den Verkehr durch Ihr Marketing auf die Zielseiten des Händlers lenken. Wenn die Landingpages nicht korrekt für Conversions eingerichtet sind, können Sie Ihre Provision trotz aller Bemühungen nicht verrechnen.

Hier kommen Pay-per-Lead-free-Anmeldung-Partnerprogramme ins Spiel. Für den Anfang können Sie sich für diese Programme anmelden, ohne eine Anmeldegebühr zu zahlen. Anstatt eine Provision für einen Verkauf zu erhalten, erhalten Sie eine Provision für jeden von Ihnen generierten Lead. 

Pay-per-Lead-Programme werden im Allgemeinen unter Cost-per-Action-Programme kategorisiert, da Sie für eine Aktion bezahlt werden, bei der es sich um einen Lead handelt. Ein Lead wird einfach als die Kontaktinformationen einer interessierten Person definiert. Dies kann eine E-Mail-Adresse oder eine Handynummer sein.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Leads zu generieren. Selbst wenn Sie an den besten Partnerprogrammen für die kostenlose Anmeldung mit der besten Zahlung teilnehmen, müssen Sie verstehen, dass Ihre Provision davon abhängt, wie viele Leads Sie generieren.

Bestimmte Kampagnen zahlen auch einen progressiven Betrag basierend auf der Anzahl der generierten Leads. Da die Zahlung in Blöcke unterteilt ist, können Sie leicht einen anständigen Betrag erzielen, wenn Sie mehr Leads erfassen können. 

Viele Affiliate-Vermarkter sind jedoch ratlos, wie sie mehr Leads generieren können. Die Lead-Generierung ist eine der schwierigsten Herausforderungen für Affiliate-Vermarkter auf der ganzen Welt. Sie benötigen Interessenten, die auf Ihre Seite kommen und ihre Kontaktdaten hinterlassen. 

Dies zeigt an, dass sie mehr über Ihr Angebot erfahren möchten. Das Erfassen eines Leads ist so einfach wie das Einrichten eines Opt-in-Formulars auf Ihrer Website oder sogar das Verweisen auf eine Zielseite des Händlers, auf der er seine Informationen einfügt. Sie könnten ein Dialogfeld erstellen, in dem Besucher ihre Namen und E-Mail-Adressen in die Felder eingeben müssen. Wenn das Partnerprogramm es Ihnen erlaubt, das Formular selbst zu hosten, stellen Sie sicher, dass alle benötigten Informationen vorhanden sind und das Formular ordnungsgemäß funktioniert. 

Während seriöse Affiliate-Netzwerke wie ATraffic Ihnen dabei helfen können, das Beste aus Ihren Bemühungen herauszuholen, insbesondere wenn Sie an den besten Pay-per-Lead-Free-Anmelde-Partnerprogrammen teilnehmen, müssen Sie verschiedene Strategien zur Lead-Generierung verstehen und effektiv anwenden, um Ihr Einkommen zu maximieren. 

Hier sind einige der besten Möglichkeiten, um mehr Leads zu generieren. 

Biete einen Lead-Magneten an

Eine der besten Möglichkeiten, mehr Leads zu erfassen, besteht darin, den Besuchern Ihrer Website einen Lead-Magneten anzubieten. Was ist der Hauptanreiz, den ein Besucher auf Ihrer Website hat, seine Kontaktdaten zu hinterlassen? Sie müssen ihnen eine geben, um ihre Kontaktinformationen zu erhalten. Ein Lead-Magnet kann alles sein, was Ihre Nutzer interessiert. 

Als Gegenleistung für ihre Kontaktdaten können Sie ihnen im Gegenzug etwas anbieten, beispielsweise ein kostenloses eBook oder eine Checkliste. Schablonen zum Beispiel eignen sich hervorragend für Lead-Magnete. Dies mag wie eine einfache Idee erscheinen, kann aber auf lange Sicht zu fantastischen Ergebnissen führen. 

Um die Conversions durch Lead-Magnete zu steigern, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie etwas Wertvolles anbieten. Wenn Sie beispielsweise einem Partnerprogramm für eine Budgetierungs- oder Finanz-App beigetreten sind, könnten Sie ein eBook erstellen, das Ihre Besucher über Einsparungen und Budgetierung aufklärt. 

Dies wird automatisch ihr Interesse wecken und sie werden sehr daran interessiert sein, ihre Kontaktinformationen im Austausch für das eBook zu hinterlassen. Natürlich müssen Sie das eBook kostenlos anbieten. Ebenso können Sie kostenlose Vorlagen für Vorschläge oder alles anbieten, von dem Sie glauben, dass es das Interesse Ihrer Zuschauer weckt. 

Der Grund, warum Pay-per-Lead-Free-Anmeldung-Partnerprogramme bei den Affiliates so erfolgreich sind, ist, dass sie eine relativ niedrige Messlatte setzen. Sie können leicht eine anständige Provision generieren, wenn Sie wissen, wie Sie Leads effektiv erfassen. Und mit einem einfachen Anmeldeformular und einem hochwertigen Lead-Magneten können Sie dies ganz einfach und mit minimalem Aufwand tun!

Im Idealfall sind A/B-Tests unerlässlich, um zu verstehen, ob Ihre Opt-In-Formulare gut ankommen oder nicht. Wenn Sie das Gefühl haben, einen hochwertigen Leadmagneten in den Händen zu haben, ist es wichtig, dass Sie auch die Formulare optimieren.

Eine der besten Möglichkeiten, die Conversion-Rate zu erhöhen, besteht beispielsweise darin, eine visuelle Darstellung des von Ihnen angebotenen Lead-Magneten zu erstellen. Wenn Sie ein eBook anbieten, stellen Sie sicher, dass Sie einen Grafikdesigner beauftragen, das Titelblatt zu gestalten und es dann in bildlicher Form zu zeigen. 

Auf diese Weise erhalten Ihre Website-Besucher ein besseres Verständnis dafür, wofür sie sich anmelden. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr Interesse zu wecken und Conversions zu steigern.

Melden Sie sich für ein Webinar oder eine Veranstaltung an

Eine weitere fantastische Möglichkeit, mehr Leads zu generieren, besteht darin, die Registrierung für ein bevorstehendes Webinar auf Ihrer Website anzubieten. Als Affiliate-Vermarkter müssen Sie ständig die neuesten Trends im Auge behalten. Die Zusammenarbeit mit einflussreichen Personen in Ihrer Nische oder das Sponsoring eines Webinars ist eine großartige Möglichkeit, mehr Leads zu generieren.

Sie könnten die Teilnehmer bitten, ihre E-Mail-Adressen zu hinterlassen, um sich für ein bevorstehendes Webinar anzumelden. Für jeden generierten Lead erhalten Sie eine ordentliche Provision. Um die Conversions zu steigern und den Hype für das kommende Webinar zu steigern, müssen Sie es natürlich auf mehreren Foren und Plattformen vermarkten.

Wenn Sie einem Affiliate-Netzwerk wie ATraffic beitreten, können Sie den Traffic leicht steigern und Ihre Conversion-Rate erhöhen. Noch wichtiger ist, dass Sie sicherstellen, dass Sie ein geeignetes Tracking einrichten, um festzustellen, welcher Ihrer Trichter am besten funktioniert.

Split-Testing hilft Affiliate-Vermarktern bei der Optimierung ihrer Kampagnen. Auch hier macht es wenig Sinn, ein Webinar zu veranstalten, wenn Sie Ihren Zuschauern nichts Wertvolles bieten. 

Respektieren Sie die Zeit Ihrer Zuschauer immer und geben Sie ihnen etwas Wertvolles, damit Ihre Zuschauer am Ende des Webinars das Gefühl haben, etwas daraus gelernt zu haben. Letztendlich werden sie für den nächsten gehyped!

Jetzt, mit LinkedIn und Facebook in der Mischung, gibt es keine Grenzen für das Publikum, das Sie erreichen können. Sowohl LinkedIn als auch Facebook können zur Lead-Generierung verwendet werden, sodass Sie benutzerdefinierte Anzeigen erstellen können, um mehr Leads von Kunden zu generieren. 

Produktdemos

Eine weitere fantastische Möglichkeit, mehr Leads zu generieren und Ihre Provisionen zu erhöhen, besteht darin, Produktdemos anzubieten. Einige der besten Partnerprogramme für die bleifreie Anmeldung bieten eine angemessene Provision für jede Produktdemo, die Sie für sie buchen können.

Um eine Produktdemo zu buchen, muss ein Besucher im Wesentlichen seine E-Mail-Informationen angeben. Sobald dies der Fall ist, werden sie normalerweise zu einem Link eines Drittanbieters weitergeleitet, über den sie ihre Besprechung planen können. Normalerweise werden Tools wie Calendly oder HubSpot von Unternehmen häufig verwendet, um Produktdemos zu planen. 

Für jede erfolgreich abgeschlossene oder sogar gebuchte Produktdemo erhalten Sie eine coole Provision. Das Beste an Pay-per-Lead-Free-Anmelde-Partnerprogrammen ist, dass es viel einfacher ist, eine Person zur Anmeldung zu bewegen, als sie dazu zu bringen, etwas zu kaufen. Es ist immer schwieriger, jemanden dazu zu bringen, aus eigener Tasche zu bezahlen. 

Das ist einer der Hauptgründe, warum Pay-per-Lead-Programme etwas weniger zahlen als solche, die für eine Neuanschaffung bezahlen. Wenn Sie jedoch gut darin sind, Leads zu generieren, können Sie viel mehr Geld verdienen!

Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an

Eine weitere fantastische Möglichkeit, mehr Leads zu generieren, besteht darin, Benutzer davon zu überzeugen, sich für eine kostenlose Testversion anzumelden. Eine Reihe von Unternehmen bieten kostenlose Testversionen für ihre Dienstleistungen und Produkte an. Solange Sie mehr Leute dazu bringen, sich für eine Testversion des Produkts anzumelden, können Sie eine Provision daraus erhalten.

Um jedoch mehr Leute dazu zu bringen, sich anzumelden, müssen Sie das Produkt spannend erscheinen lassen. Die besten Produkte und Dienstleistungen sind diejenigen, die ein Problem lösen, und dies kann nur durch die Erstellung einer detaillierten Content-Strategie erreicht werden. Durch die Entwicklung einer umfassenden Content-Strategie, die die Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung unterstreicht, können Sie mehr Anmeldungen erzielen.

Einige der einfachsten Content-Marketing-Strategien erweisen sich für Marketer oft als die effektivsten. Zum Beispiel könnte ein einfacher Blog-Post mit einem CTA für die Anmeldung in der Mitte leicht Anmeldungen fördern. Denken Sie daran, dass die meisten Leser oder Besucher Ihrer Website nicht genau wissen, was sie brauchen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr Produkt hervorheben und ihnen erklären, wie es bei der Lösung ihrer Probleme effektiv sein kann. 

Einige der besten Marketingkampagnen sind diejenigen, die ein Problem für ihr Publikum identifizieren und selbst eine Lösung bieten. Um mehr Anmeldungen zu erzielen, müssen Sie dasselbe tun. 

Guest Blogging

Gast-Blogging ist eine weitere sehr effektive Möglichkeit, mehr Empfehlungen und Leads zu generieren und gleichzeitig die Markensichtbarkeit und SEO für Ihre Website zu verbessern. Indem Sie externe Blogs für verschiedene Websites schreiben, bauen Sie nicht nur neue Partnerschaften und Allianzen auf, sondern immer mehr Menschen beginnen, Ihre Inhalte zu lesen.

Infolgedessen werden Sie zu einer Autoritätsperson in Ihrer Nische, und dies könnte auch die SEO verbessern, indem aussagekräftige Backlinks von Websites mit hohem DA generiert werden. Natürlich ist es wichtig, dass Sie Ihrem Blog relevante Links hinzufügen, die auf Ihre oder die Website des Händlers weiterleiten. 

Für jeden Lead, den Sie über den Gastblog generieren, erhalten Sie eine kleine Provision. Wenn Sie bei einer großen Veröffentlichung oder einem großen Blog eine Gelegenheit zum Bloggen als Gast finden, können Sie leicht neue Leads generieren. 

Die besten Strategien zur Lead-Generierung sind diejenigen, die sorgfältig geplant und durchdacht sind. Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Sie mehr Leads generieren, weil Sie gut schreiben. Die Leute sind nicht daran interessiert, wie du schreibst; sie sind mehr daran interessiert, über das Produkt oder die Dienstleistung zu lesen, für die Sie werben.  

Indem Sie Ihren Lesern hochwertige Informationen zur Verfügung stellen, können Sie mehr Anmeldungen erzielen! 

Melden Sie sich jetzt bei ATraffic an und entdecken Sie die große Auswahl an CPL-Angeboten mit tollen Provisionen!

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet